Förderung für die Unternehmensgründung in Thüringen

Das Wichtigste zuerst

Für die Gründung eines Unternehmens gibt es in Thüringen eine Vielzahl an Unterstützungsmöglichkeiten und Fördermitteln. Diese Seite gibt Ihnen einen Überblick zu diesen Themen:

  • Zuschüsse für die Unternehmensgründung
  • Kredite für die Unternehmensgründung
  • Beteiligungskapital für innovative Gründungen und Startups
  • Beratungsangebote für Gründerinnen und Gründer in Thüringen

Zuschüsse für die Unternehmensgründung

Gründerrichtlinie: Existenzgründerpass

Gründerrichtlinie: Existenzgründerpass

Für innovationsbasierte Unternehmensgründungen werden Gründer*innen mit 3.000 Euro pro Monat (Hochschulabschluss) bzw. 2.000 Euro pro Monat gefördert. Der Zuschuss wird bis 4 Monate nach erfolgter Gründung gewährt, jedoch maximal für 12 Monate. Der Antrag wird bei der GFAW gestellt

Gründerrichtlinie: Existenzgründerpass

Gründerrichtlinie: Existenzgründerpass

Gefördert werden Beratungen und Qualifizierungen im Rahmen der Unternehmensgründung oder Unternehmensnachfolge. Die Förderung beträgt bis zu 90 % der zuschussfähigen Kosten und maximal 1.500 Euro. Der Antrag muss vor der Gründung bei der GFAW gestellt werden.

Thüringen-Invest

Thüringen-Invest

Mit Thüringen Invest unterstützen wir die Unternehmensgründung mit Zuschüssen von bis zu 30 Prozent. Kombinierbar ist das mit einem Förderdarlehen von bis zu 200.000 Euro. Gefördert werden Investitionen z.B. in Maschinen, Anlagen, Geschäftsausstattung, Patente, Lizenzen und vieles mehr.

GRW

GRW

Über die Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) unterstützen wir produzierende Unternehmen oder produktionsnahe Dienstleister*innen, Handwerksunternehmen und Tourismusvorhaben mit Investitionszuschüssen bis zu 50 Prozent.

Meistergründungsprämie

Meistergründungsprämie

Mit der Meistergründungsprämie werden Handwerksmeister*innen bei der Existenzgründung mit einem Zuschuss von 5.000 Euro unterstützt. Darüber hinaus ist eine Förderung für neu geschaffene Arbeits- oder Ausbildungsplätze möglich. Hier gibt es 2.500 Euro Zuschuss.

Außenwirtschaftsförderung

Außenwirtschaftsförderung

Mit der Außenwirtschaftsförderung gibt es für kleine und mittlere Unternehmen einen Zuschuss für Messeteilnahmen oder um Kontakte ins Ausland zu knüpfen. Die Messeteilnahme wird anteilig gefördert, die maximale Zuschusshöhe beträgt 10.000 Euro. Die Zuschüsse für Kontaktanbahnungskosten werden in Form einer Festbetragsfinanzierung in Höhe von 1.600 Euro gewährt.

Kredite / Darlehen für die Unternehmensgründung in Thüringen

Mikrodarlehen

Mikrodarlehen

Mit dem Mikrodarlehen unterstützen wir die Unternehmensgründung oder Vorhaben junger Unternehmen in den ersten 8 Jahren mit bis zu 25.000 Euro über eine Laufzeit von 5 Jahren. Der Antrag wird bei der Mikrofinanzagentur Thüringen gestellt. Die Auszahlung des Darlehens erfolgt über die Thüringer Aufbaubaubank.

ERP-Gründerkredit – StartGeld

ERP-Gründerkredit – StartGeld

Mit dem ERP-Gründerkredit – StartGeld finanziert die KfW Investionen und laufende Kosten für Unternehmensgründungen und Festigung im Neben- oder Vollerwerb bis zu 5 Jahre nach der Gründung. Die KfW übernimmt 80 % des Kreditrisikos. Es ist kein Eigenkapital erforderlich. Finanziert werden bis zu 125.000 Euro für das Gründungsvorhaben.

Thüringen-Kapital

Thüringen-Kapital

Investitionen, Betriebsmittel, die Markteinführung neuer Produkte, Innovationen oder der Kauf von Unternehmensanteilen können über ein Nachrangdarlehen aus Thüringen-Kapital finanziert werden. Der Finanzierungsbetrag liegt zwischen 20.000 bis 200.000 Euro. Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Neugründungen sowie Angehörige Freier Berufe.

Thüringen-Dynamik

Thüringen-Dynamik

Thüringen-Dynamik ist ein Darlehensprogramm mit dem kleine und mittlere Unternehmen sowie Neugründungen erfolgreich wachsen können. Es ermöglicht die langfristige Finanzierung von Investitionen bis 2 Mio. Euro zu besonders günstigen Konditionen.

GUW Thüringen

GUW Thüringen

"Gründen und Wachsen Thüringen" ist ein Förderprogramm mit dem kleine, mittlere und große Unternehmen und Freiberufler*innen erfolgreich wachsen und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können. Der maximale Finanzierungsbetrag liegt bei 5 Mio. Euro. Finanziert werden Sachanlagen, Innovationen, Markteinführungen, Anteilserwerbe, laufende Betriebsausgaben und mehr.

Beteiligungskapital für die Unternehmensgründung

Beteiligungskapital über die bm|t

Beteiligungskapital über die bm|t

Beteiligungen über die MBG Thüringen

Beteiligungen über die MBG Thüringen

Beratung rund um die Unternehmensgründung

Beratung über das ThEx Thüringen

Beratung über das ThEx Thüringen

Das Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum ist erste Anlaufstelle für Gründungsinteressierte und junge Unternehmen. Geboten werden Workshops, Beratungsleistungen und Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

zum ThEx
Beratung über die Gründerplattform

Beratung über die Gründerplattform

Die Gründerplattform bietet vielfältige Informationen und Online-Tools rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Auf der Plattform können Gründungsinteressierte Ideen finden, ihr Geschäftsmodell entwickeln, ihren Businessplan schreiben, eine Finanzierung finden und vieles mehr.

zur Gründerplattform
Beratung durch die TAB

Beratung durch die TAB

zur Kundenbetreuung der TAB

Das könnten Sie interessieren

"Apolda - mein Glück"

#TABinterview mit Katrin Sergejew. Die 37-jährige Modedesignerin hat sich 2007 mit ihrem Label kaseee selbstständig gemacht. Mit uns sprach sie über kalte Gründungsjahre und darüber, warum Apolda ihr größtes Glück ist.

Speed-Dating und Wasserrohrbruch – eine wilde Geschichte vom Gründen

Speed-Dating und Wasserrohrbruch – eine wilde Geschichte vom Gründen

Alexandra Kulfanová und Victoria von Wachtel haben Anfang 2016 das Tech-Start-Up APPsolute Mobility gegründet. Im #TABinterview plaudern sie über ihre ersten Jahre, ihre ersten Erfolge und warum ein Eimer und ein Lappen manchmal den entscheidenden Erfolg bringen können.

Immer eine Handbreit Luft unter den Kufen

Immer eine Handbreit Luft unter den Kufen

Anja Ernst ist leidenschaftliche Fliegerin und hat aus ihrer Leidenschaft ein erfolgreiches Geschäftsmodell gemacht. Seit sechs Jahren ist sie Geschäftsführerin der edm aerotec GmbH in Geisleden. Eine Erfolgsgeschichte made in Thüringen. 

Kundenbetreuung der Thüringer Aufbaubank (im Bild zu sehen ist das sechsköpfige Beratungsteam).
Kontakt