GuW Thüringen - Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

Was wird gefördert

GuW Thüringen ist ein Förderprogramm mit dem kleine, mittlere und große Unternehmen und Freiberufler erfolgreich wachsen und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können. Es ermöglicht die langfristige Finanzierung von Investitionen. Dies bedeutet finanzielle Entlastung, Planungssicherheit und die Sicherung von Arbeitsplätzen in Ihrem Unternehmen.

Mit GuW THÜRINGEN können:

  • Sachanlagen und immaterielle Werte
  • Innovationen und Markteinführungen
  • Anteilserwerbe
  • laufende Betriebsausgaben
  • Umschuldungen bestehender Verbindlichkeiten

mitfinanziert werden.

Wer wird gefördert

Gefördert werden kleine, mittlere und große Unternehmen und Freiberufler mit Sitz oder Betriebstätte in Thüringen sowie natürliche Personen für den Anteilserwerb an solchen Unternehmen.

Wie viel wird gefördert

  • maximaler Finanzierungsbetrag: EUR 5.000.000
  • bis zu 100% der Investitionskosten bzw. laufenden Betriebsausgaben


Laufzeiten:
GuW Thüringen- Finanzierungen:

  • 3 Jahre, davon 1 Jahr tilgungsfrei, Festzins für die gesamte Laufzeit
  • 5 Jahre, davon 1 Jahr tilgungsfrei, Festzins für die gesamte Laufzeit
  • 8 Jahre, davon 2 Jahre tilgungsfrei, Festzins für die gesamte Laufzeit
  • 10 Jahre, davon bis zu 2 Jahre tilgungsfrei, Festzins für die gesamte Laufzeit
  • 12 Jahre, davon bis zu 2 Jahre tilgungsfrei, Festzins für die ersten 10 Jahre
  • 15 Jahre, davon bis zu 2 Jahre tilgungsfrei, Festzins für die ersten 10 Jahre
  • 20 Jahre, davon bis zu 2 Jahre tilgungsfrei, Festzins für die ersten 10 Jahre

Nach Ablauf der 10-jährigen Zinsbindungsphase wird der Zinssatz unter Zugrundelegung des aktuellen Zinsniveaus für die Restlaufzeit neu festgelegt.

Konditionen:
Die Tilgungsdarlehen werden unter Berücksichtigung der Bonität des Antragstellers und der Werthaltigkeit der für den Kredit gestellten Sicherheiten mit einem kundenindividuellen Zinssatz zugesagt.

Die Darlehen werden beihilfefrei vergeben und lassen sich daher beliebig mit anderen Förderangeboten kombinieren.

  • Auszahlung: 100 %
  • Einzug der Zinsen monatlich nachträglich
  • Einzug der Tilgungsraten monatlich nach Ablauf der tilgungsfreien Zeit
  • Abruffrist 1 Jahr
  • Sondertilgungen sind während der Zinsbindungsfrist bei Zahlung eines Vorfälligkeitsentgeltes möglich
  • Bereitstellungsprovision 0,10 % p.M. (ab Zusage + 2 Monate + 2 Bankarbeitstage)


Sicherheiten:

Die Besicherung der Darlehen ist individuell mit der Hausbank zu vereinbaren.


Antragsverfahren:
Anträge stellen Sie über Ihre Hausbank.


Download-Archiv:
Ältere Dateien, wie Richtlinien und Darlehensbestimmungen zum Vörgängerprogramm GuW Plus haben wir für Sie in unserem Download-Archiv zusammengestellt.