Förderung für Investitionen in Thüringen

Ein Unternehmen fit für die Zukunft zu machen, ist eine große Herausforderung. Im Freistaat Thüringen ist der Mittelstand das Rückgrat der Wirtschaft. Mit unserem Förderangebot unterstützen wir über Zuschüsse und Darlehen darum gezielt kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Investitionen.

Investieren und Wachsen - Die passenden Förderprogramme im Überblick

aria-label="Gemeinschaftsaufgabe GRW" Gemeinschaftsaufgabe GRW

Gemeinschaftsaufgabe GRW

Mit einer Förderung über die GRW unterstützen wir produzierende Unternehmen oder produktionsnahe Dienstleister*innen, Handwerksunternehmen und Tourismusvorhaben mit Zuschüssen für Investitionen.

aria-label="Digitalbonus Thüringen" Digitalbonus Thüringen

Digitalbonus Thüringen

Mit dem Digitalbonus werden kleine und mittlere Unternehmen bei Investitionen in die Digitalisierung von Betriebsprozessen sowie Produkten und Dienstleistungen unterstützt.

aria-label="FTI-Thüringen Personen" FTI-Thüringen Personen

FTI-Thüringen Personen

Mit der FTI-Thüringen Personen Richtlinie steht ein Förderprogramm zur Verfügung, das Sie mit Zuschüssen bei der Einstellung und Weiterbildung von Fachkräften unterstützt.

aria-label="GreenInvest Ress" GreenInvest Ress

GreenInvest Ress

Mit GreenInvest Ress werden kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung von ressourcenschonenden und –effizienten Produktionsprozessen unterstützt. Es werden Beratungen, Ressourcenschonungsmaßnahmen sowie Demonstrationsvorhaben gefördert.

aria-label="Dekarbonisierungsbonus Thüringen " Dekarbonisierungsbonus Thüringen

Dekarbonisierungsbonus Thüringen

Mit dem Thüringer Dekarbonisierungsbonus sollen kleine und mittlere Unternehmen bei der Abkehr von fossilen Rohstoffen unterstützt werden. Gefördert werden u.a. Maßnahmen, die zu mehr Klimaneutralität und Nachhaltigkeit in Betriebsprozessen beitragen.

aria-label="Gründungs- und Wachstumsfinanzierung" Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

GuW Thüringen ist ein Förderprogramm für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie Angehörige Freier Berufe. Investitionen können langfristig mit bis zu 5 Mio. Euro finanziert werden.  

aria-label="InnoInvest" InnoInvest

InnoInvest

Mit dem Programm InnoInvest sollen Investitionen in kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) unterstützt werden. Gefördert werden innovative Investitionen. Die Förderung beträgt bis zu 50.000 EUR.

aria-label="Thüringen Dynamik" Thüringen Dynamik

Thüringen Dynamik

Thüringen Dynamik ist ein Darlehensprogramm, mit dem kleine und mittlere Unternehmen sowie Neugründungen erfolgreich wachsen können. Es ermöglicht die langfristige Finanzierung von Investitionen bis 2 Mio. Euro (Thüringen-Dynamik) bzw. 4 Mio. Euro (Thüringen-Dynamik-innovativ) zu besonders günstigen Konditionen.

aria-label="Konsortialfinanzierung" Konsortialfinanzierung

Konsortialfinanzierung

Mit Konsortialkrediten bis 5 Mio. Euro unterstützen wir Unternehmen und deren Hausbanken im Freistaat bei der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln.

aria-label="Außenwirtschaftsförderung" Außenwirtschaftsförderung

Außenwirtschaftsförderung

Mit der Außenwirtschaftsförderung gibt es für Unternehmen aus dem Mittelstand einen Zuschuss für Messeteilnahmen oder um Kontakte ins Ausland zu knüpfen.

aria-label="Bürgschaften" Bürgschaften

Bürgschaften

Mit einer Bürgschaft besichern wir Kredite und Avale (was ist das?) zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln. Es können Bürgschaften von bis zu 3 Mio. Euro übernommen werden.

Zuschüsse aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)

Mit einer Förderung über die GRW unterstützen wir produzierende Unternehmen oder produktionsnahe Dienstleister, Handwerksunternehmen und Tourismusvorhaben mit Zuschüssen für Investitionen.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert? (Auszug)Wie viel Förderung?

Gewerbliche Wirtschaft einschließlich
Tourismusgewerbe

  • Errichtung einer Betriebsstätte
  • Kapazitätsausbau
  • Diversifizierung (Tätigkeit oder neuer Produkte)
  • Erwerb von Vermögenswerten
  • Umweltschutzbeihilfen

Thüringen wird ab 2022 in C- und D-Fördergebiet unterteilt,
was zu unterschiedlichen Förderhöchstsätzen in den verschiedenen Regionen führt. Einen Überblick finden Sie hier.

Tipp: Kombinieren Sie den Zuschuss mit einem zinsgünstigen Förderdarlehen der Förderprogramme


Thüringen-Dynamik oder
GuW Thüringen

Digitalbonus Thüringen - Förderung von Investitionen in die Digitalisierung von Unternehmen im Freistaat

Mit dem Digitalbonus werden kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung von Betriebsprozessen sowie Produkten und Dienstleistungen unterstützt.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • Kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • wirtschaftsnahe Freiberufler*innen
  • Digitalisierung von Betriebsprozessen
  • Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen
  • Einführung oder Verbesserung von Informations- und Datensicherheitslösungen
  • bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 15.000 Euro

Sie möchten Fachkräfte für Forschung, Entwicklung und Vermarktung gewinnen?

Für Innovationsvorhaben benötigen mittelständische Unternehmen vor allem: innovatives Personal. Im Rahmen der Richtlinie werden kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Forschungseinrichtungen in Thüringen bei der Gewinnung bzw. Besetzung von hochqualifiziertem Personal für Forschung, Entwicklung und Innovationen unterstützt.

FTI-Thüringen Personen

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine und mittlere Unternehmen
  • Forschungseinrichtungen
  • Gewinnung und Weiterbildung von Personal für Forschung und Entwicklung
  • Vergabe von Stipendien mit dem Ziel des Wissens- und Technologietransfers
  • nicht rückzahlbarer Zuschuss von bis zu 2.000 Euro monatlich für Unternehmen
  • 100 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für Forschungsgruppen

Umsetzung von ressourceneffizienten Produktionsprozessen: Das Förderprogramm GreenInvest Ress

Mit GreenInvest Ress werden kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung von ressourcenschonenden und –effizienten Produktionsprozessen unterstützt. Es werden Beratungen, Ressourcenschonungsmaßnahmen sowie Demonstrationsvorhaben gefördert.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • Kleinst-, Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und diese gleichgestellte kommunale Unternehmen
  • Beratungen zur Ressourcenschonung und -effizienz
  • Investitionen in Ressourcenschonungs- und effizienzmaßnahmen
  • Demonstrationsvorhaben
  • Beratungen: nicht rückzahlbarer Zuschuss von bis zu 60 Prozent
  • Investitionsvorhaben: Fördersatz von bis zu 60 Prozent und ein Zuschuss von maximal 200.000 Euro
  • Demonstrationsvorhaben: Förderung von bis zu 60 Prozent und ein Zuschuss von maximal 500.0000

Nachhaltigkeit als Arbeitspraxis: Der Dekarbonisierungsbonus Thüringen

Die Abkehr von fossilen Energieträgern und Rohstoffen ist oft mit großem Aufwand verbunden. Der Dekarbonisierungsbonus unterstützt Sie auf diesem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?

kleine und mittlere Unternehmen

energieeffiziente, klimaneutrale und nachhaltige Betriebsprozesse sowie Dienstleistungen

Zuschuss i.H.v. 50 % der förderfähigen Investitionen, max. 100.000 Euro

Planungs- und Umsetzungsberatungen in Bezug auf geplante Investitionsvorhaben

Schulungen im Zusammenhang mit dem geplanten Investitionsvorhaben
Zuschuss i.H.v. 50% der förderfähigen Ausgaben, max. 10.000 Euro

Dekarbonisierungsbonus oder GreenInvest Ress - Wo liegen die Unterschiede?

Das Bild zeigt eine Vergleichsgrafik des Dekarbonisierungsbonus und GreenInvest Ress.

Bitte beachten Sie: Für das Förderprogramm GreenInvest Ress gilt, dass sowohl die Ausgangs- und Umsetzungsberatungen sowie Investitionen von bis zu 200.000 Euro Gesamtausgaben unter die de-minimis-Beihilfe fallen. Investitionen mit Gesamtausgaben von mehr als 200.000 Euro fallen unter die Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO). Bezüglich der Demonstrationsvorhaben ist die Höhe der Gesamtausgaben dafür ausschlaggebend, ob die Förderung unter die de-minimis-Beihilfe oder die AGVO fällt.

Gründen und Wachsen mit GuW Thüringen

Mit GuW Thüringen können kleine, mittlere und große Unternehmen und Freiberufler erfolgreich wachsen und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Es ermöglicht die langfristige Finanzierung von Investitionen. Dies bedeutet finanzielle Entlastung, Planungssicherheit und die Sicherung von Arbeitsplätzen in Ihrem Unternehmen.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine, mittlere und große Unternehmen
  • Freiberufler*innen
  • Sachanlagen und immaterielle Werte
  • Innovationen und Markteinführungen
  • Erwerb von Unternehmensanteilen
  • laufende Betriebsausgaben
  • Umschuldungen

Darlehen bis maximal 5 Mio. Euro

Förderung für zukunftsweisende Investitionen - InnoInvest

Mit der Förderung über InnoInvest werden kleine und mittlere Unternehmen bei Investitionen für innovative Projekte unterstützt.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine und mittlere Unternehmen
  • wirtschaftsnahe und/oder kreativwirtschaftliche Freiberufler
  • zum innovativen Investitionsvorhaben gehörende
    • materielle und immaterielle Wirtschaftsgüter
    • Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Anschaffung der materiellen oder immateriellen Wirtschaftsgütern stehen

Die Bezuschussung richtet sich nach der Höhe der förderfähigen Kosten und kann bis zu 50.000 Euro betragen.

Der günstige Investitionskredit - Thüringen Dynamik

Mit Thüringen Dynamik können kleine und mittlere Unternehmen erfolgreich wachsen und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern.

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine und mittlere Unternehmen
  • Existenzgründungen
  • Freie Berufe
  • Investitionen in Sachanlagen
  • immaterielle Wirtschaftsgüter
  • share deals (was ist das?)
  • Darlehen von bis zu 2 Mio. Euro pro Antragsteller*in und Kalenderjahr

Investitionen gemeinsam stemmen - Konsortialfinanzierung

Mit Konsortialkrediten unterstützt die Thüringer Aufbaubank Unternehmen und deren Hausbanken im Freistaat bei der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln. Im Rahmen von Konsortialfinanzierungen werden durch die TAB Kreditrisiken übernommen. Durch die Kooperation ist eine bessere Verteilung der Risiken möglich

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine, mittlere und große Unternehmen
  • Investitionen und Betriebsmittel
  • Unternehmenserwerb/Erwerb von Anteilen
  • Erwerb von Immobilien
  • Darlehen/Bürgschaften in Höhe von max. 50 Prozent des Finanzierungsbetrages und
    in der Regel bis 5 Mio. Euro


Sie möchten sich auf Messen präsentieren und internationale Kontakte knüpfen?

Gerade für Unternehmen aus dem Mittelstand ist es wichtig, sich potenziellen Kundinnen und Kunden gut zu präsentieren. Mit der Außenwirtschaftsförderung gibt es einen Zuschuss für Messeteilnahmen oder um Kontakte ins Ausland zu knüpfen.

Außenwirtschaftsförderung

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • kleine und mittlere Unternehmen
  • Teilnahme an Messen
  • Kontaktanbahnung im Ausland
  • Zuschuss von Maximal 10.000 Euro für Messeteilnahme
  • Zuschuss von 1.600 Euro für Kontaktanbahnung im Ausland

Im Video erzählt das Gründungsteam von RECYCLIST WORKSHOP, wie die Messeförderung der TAB funktioniert:

So funktioniert die Außenwirtschaftsförderung

Bürgschaften für Unternehmen - wenn Sicherheiten knapp sind

Mit einer Bürgschaft besichern wir Kredite und Avale (was ist das?) zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln. Verbürgt werden maximal 80 Prozent des Kredits/ Avalbetrages. Es können Bürgschaften von bis zu 3 Mio. Euro übernommen werden.

Bürgschaften

Wer wird gefördert?Was wird gefördert?Wie viel Förderung?
  • Unternehmen
  • freie Berufe
  • natürliche Personen (bei Anteilserwerb)
  • Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln
  • Verbürgung von max. 80 Prozent des Kredites
  • bis zu 3 Mio. Euro Bürgschaft
Kundenbetreuung der Thüringer Aufbaubank (auf dem Bild sehen Sie fünf Mitglieder des Beratungsteams)
Kontakt