Förderung für Kleinkläranlagen in Thüringen

Mit der Förderung von Kleinkläranlagen unterstützen wir Sie beim Neu- und Ersatzbau sowie der Nachrüstung von Kleinkläranlagen.Auch Beratungs- und Organisationsleistungen können gefördert werden. Die Höhe des Zuschusses orientiert sich an dem "Einwohnerwert".

Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • private Haushalte
  • Ersatzneubau oder Nachrüstung
    vollbiologischer Kleinkläranlagen
  • Zuschuss ab 1.250 Euro
  • Darlehen 2.000 - 25.000 Euro

Hier geht es zum Programm

Förderung von Kleinkläranlagen (KKA) im Freistaat Thüringen

Förderung von Kleinkläranlagen (KKA) im Freistaat Thüringen

Kredit
Zuschuss
Förderzweck (2)
  • Kleinkläranlagenförderung
  • Umwelt / Wasserwirtschaft
Zielgruppe (2)
  • Kommunen / Zweckverband
  • Privatperson

Wichtig: Als private Bauherr*in reichen Sie Ihre Anträge bei den kommunalen Aufgabenträger*innen der öffentlichen Abwasserbeseitigung ein.

Kundenbetreuung der Thüringer Aufbaubank (im Bild zu sehen ist das sechsköpfige Beratungsteam).
Kontakt

Wie können wir weiterhelfen?

TAB-ZENTRALE: 0361 / 7447 - 0