Mit „Thüringen-Invest“ zum Ritterschlag

Das Rittergut Positz im Panorama

Zwar ist Familie Schwarzer noch nicht endgültig in den Ritterstand aufgenommen, aber sie betreiben mit großem Engagement, edlen Tugenden und viel Herzblut das Rittergut Positz.

Seit 1997 im Besitz der Familie Schwarzer, hat sie die historische Anlage, deren Geschichte bis in das 12. Jahrhundert reicht, zu einem wahren Kleinod in Ostthüringen verwandelt. Entstanden sind ein Wirtshaus und eine Herberge mit viel Charme.

Um dies zu erreichen, musste viel investiert werden. Finanziell unterstützt wurden die Gutsbesitzer u. a. durch Fördermittel der Thüringer Aufbaubank aus dem Förderprogramm „Thüringen-Invest“. Aus einer Kombi mit Zuschuss und Darlehen konnten die Küche und der Gastraum modernisiert und die Stromversorgung saniert werden. Ein zweiter Förderantrag von 2015 wird den Ausbau weiterer Gästeplätze im Rittersaal ermöglichen, damit auch wie früher feste gefeiert werden kann.

„Ich kann das Programm weiterempfehlen“, sagt Geschäftsführer Stefan Schwarzer. „Die unkomplizierte und schnelle Beantragung der Investitionshilfe macht es mir als Unternehmer leicht, darauf zu zugreifen. Anstehende Investitionen können zügig durchgeführt werden, damit steigt die Zufriedenheit der Gäste und die Mitarbeiter freuen sich über gute Arbeitsbedingungen. Auch die Verbindung zwischen Hausbank und TAB klappt sehr gut und nimmt mir viel Arbeit ab.“

Für den zusätzlichen Arbeitsplatz, den das Unternehmen schaffen muss, spricht Herr Schwarzer das Thema Fachkräfte an: „Durch den Mangel an Fachkräften und Azubis sind vorhandene Stellen nur schwer zu besetzen“.

„Thüringen-Invest“ ist speziell für kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) in Thüringen, das seit 2015 noch verbesserten Fördermöglichkeiten offeriert: Bis zu 50.000 Euro Zuschuss – kombinierbar mit zinsgünstigen Darlehen bis max. 200.000 EUR können KMU z. B. für Investitionen mit Schwerpunkt Ressourceneffizienz und Energieeinsparung, Unternehmensnachfolge, im Rahmen der Existenzgründung oder für einen zusätzlichen Arbeitsplatz erhalten.

Alle Informationen zum Programm und Ihren Ansprechpartnern für Fragen finden Sie auf der Programmseite für Thüringen-Invest.