25.11.2021

Digitale EFRE Jahresveranstaltung: Europa stärkt Thüringen

Am Donnerstag, den 25. November 2021, lädt das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft zur Jahresveranstaltung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in Thüringen (EFRE). Unter dem Motto "Förderperiode 2021 bis 2027" erhalten Interessierte Informationen zum Stand des neuen EFRE-Programms. In den spezifischen Themenblöcken werden die verschiedenen Prioritäten für Thüringen vorgestellt und diskutiert.

Veranstaltungsprogramm

  • 09:00 Uhr Begrüßung: Volker Kurz ((Leiter der Verwaltungsbehörde EFRE, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
  • 09:10 Uhr Programm EFRE Thüringen 2021-2027: Wolfgang Tiefensee (Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • 09:30 Uhr Neuerungen im EFRE aus nationaler Perspektive: Gisela Hohensee (Leiterin der Unterabteilung „Grundsatzfragen der EU-Politik/Koordinierung, EU-Recht, Bilaterale Beziehungen“, BMWi)
  • 09:50 Uhr Europäische Regionalförderung: Leo Maier (Vertreter der Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung, Europäische Kommission)
  • 10:10 Uhr Digitale Pause: Meetingraum zum Austausch, Bewegte Pause, Videobeiträge
  • 10:30 Uhr Vorstellung der Prioritäten: Themenblock 1-6
  • 11:30 Uhr Zusammenfassung der Themenblöcke
  • 12:00 Uhr Verabschiedung

Die Veranstaltung findet in digitaler Form statt und kann im Livestream verfolgt werden. Für die Teilnahme an den Themenblöcken müssen sich Teilnehmer*innen registrieren. Hier geht´s zur Anmeldung. 

Verfolgen Sie die EFRE-Jahresveranstaltung im Livestream!

Verfolgen Sie die EFRE-Jahresveranstaltung im Livestream!

Die EFRE-Jahresveranstaltung wird am Donnerstag, den 25. November 2021, ab 9 Uhr live aus dem Konto Erfurt gestreamt.

zum Livestream
Kontakt