14.02.2022

Zukunftspreis 2022: Start der Bewerbung

Bis zum 15. Mai 2022 können sich Betriebe und Unternehmen für den diesjährigen Zukunftspreis bewerben. Aufgerufen sind Unternehmer*innen, die innovative und wegweisende Lösungen für aktuelle Herausforderungen gefunden haben und in die Zukunft investieren.

Solche besonderen unternehmerischen Leistungen können sein:

  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • innovative Produkte, Verfahren oder innovative Unternehmensführung
  • erfolgreiche Geschäftserweiterungen oder Investitionen
  • Projekte zur Sicherung und Gewinnung von Fachkräften
  • besondere Formen der Mitarbeiter*innenführung oder Mitarbeiter*innenbindung
  • erfolgreiche Unternehmensnachfolge oder Geschäftsübergabe
  • nachhaltige und umweltbewusste Produktion, Verfahren oder Geschäftsmodelle

Der Zukunftspreis wird gemeinsam von der Handwerkskammer Erfurt und der Industrie- und Handelskammer Erfurt ausgelobt. Partnerinnen sind die Thüringer Allgemeine und die Thüringer Aufbaubank.

Die Gewinner*innen werden am 8. September 2022 feierlich bekannt gegeben und können sich über ein Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 Euro freuen.

Zukunftspreis Thüringen (Logo: blaue Schrift und orange Schrift)

Jetzt bewerben!

Hier finden Sie Informationen zum Bewerbungsformular, die Antworten auf häufig gestellte Fragen und einen Rückblick auf die Sieger*innen aus dem Vorjahr.

MEHR ERFAHREN
Das fünfköpfige Team der Unternehmenskommunikation
Kontakt