01.07.2022

Startschuss für den ThEx Award 2022

Der Thüringer Gründerpreis „ThEx Award“ startet in eine neue Runde. Gründerinnen und Gründer, Startups und Unternehmen sind aufgerufen, sich in vier Kategorien – Gründen, Durchstarten, Nachfolgen sowie Impulsgeberin – mit ihren Ideen und Projekten um den Preis zu bewerben. Der Bewerbungszeitraum endet am 9. September 2022. Der ThEx Award wird vom Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) organisiert. Das Wirtschaftsministerium stellt die Preisgelder in Höhe von insgesamt 71.000 Euro bereit.

„Gerade in diesen Zeiten können wir einen neuen Gründer- und Aufbruchsgeist gebrauchen“, sagte Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Jede Gründung, jedes Startup stehe für den Aufbruch in eine neue wirtschaftliche Zukunft, den Beginn von etwas Neuem. „Mit dem ThEx Award wollen wir deshalb herausragende Gründungsprojekte würdigen und einem breiten Publikum präsentieren.“ Neben dem Preis selbst stehe im Mittelpunkt des ThEx Awards vor allem ein umfangreiches Unterstützungsangebot für Gründer und Unternehmen im Freistaat. Während der gesamten Wettbewerbsphase können die Bewerberinnen und Bewerber von den Begleit- und Vernetzungsangeboten des ThEx profitieren und ihre Idee bzw. ihr Unternehmen präsentieren. „Mitmachen lohnt sich in jedem Fall“, so Tiefensee.

Die Kategorien im Überblick

  • In der Kategorie GRÜNDEN werden die besten Gründungsideen gesucht. Teilnehmen kann jeder, der nach dem 1. Januar 2021 ein Unternehmen gegründet hat oder sich derzeit in der Gründungsvorbereitung befindet.
  • Die Kategorie DURCHSTARTEN richtet sich an erfolgreiche Startups und Jungunternehmen. Diese Unternehmen sollen nach dem 1. Januar 2017 gegründet worden sein und sich wirtschaftlich gut entwickelt haben. Aber auch die Übernahme besonderer Verantwortung im Unternehmenskonzept oder mutige neue Wege in der Unternehmensentwicklung spielen in dieser Kategorie eine Rolle.
  • In der Kategorie NACHFOLGEN geht es um die erfolgreiche Übernahme eines bestehenden Unternehmens. Bewerben können sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die nach dem 1. Januar 2012 in Thüringen eine Firma übernommen und diese Herausforderung erfolgreich bewältigt haben.
  • In der vierten Kategorie IMPULSGEBERIN wird aus allen eingesandten Bewerbungen der Kategorien 1 bis 3 eine Gründerin bzw. eine Unternehmerin ausgezeichnet, die aufgrund ihrer Geschichte, Tätigkeit oder Vision einen besonderen Impuls in und für Thüringen gesetzt hat.

Die Preisgelder werden vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gestiftet. Gesponsert und unterstützt wird der ThEx AWARD in diesem Jahr darüber hinaus von: bm|t, Sparkasse Mittelthüringen, Wirtschaftsspiegel Thüringen, Bürgschaftsbank Thüringen, MBG Thüringen, dem Ostdeutschen Bankenverband e.V. und FTVT.

Bewerbungsschluss ist der 9. September 2022. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter: www.thex-award.de

Jetzt bewerben!

Bis zum 9. September 2022 bewerben!

Bewerbungsschluss ist der 9. September 2022. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter: www.thex-award.de

zur Bewerbung
Das fünfköpfige Team der Unternehmenskommunikation
Kontakt