Förderung für Sanierung, Modernisierung, Instandsetzung in Thüringen

Förderung für die Sanierung, Modernisierung und Instandsetzung für Thüringen


Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung instand setzen, sanieren oder modernisieren? Wir geben Ihnen einen Überblick, welche Zuschüsse und Darlehen dafür in Thüringen zur Verfügung stehen.

Die Förderprogramme für Sanierung, Instandsetzung und Modernisierung im Überblick

Sanierungsbonus - Kachel Moderinisierungsdarlehen - KachelneuSolar Invest

Zuschuss für die Modernisierung und Instandsetzung: Der Thüringer Sanierungsbonus

Mit dem Thüringer Sanierungsbonus gibt es für Thüringer Familien einen Zuschuss für die Modernisierung- und Instandsetzung ihres Eigenheimes. Besonders lohnt sich der Sanierungsbonus für Familien mit Kindern - denn pro Kind wird ein Kinderzuschlag von bis zu 3.000 Euro gezahlt.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • private Haushalte
  • Modernisierung und Instandsetzung von eigengenutztem Wohnraum
  • 12.000 Euro plus Kinderzuschlag von 1.000 bis 3.000 Euro pro Kind
__► Hier geht es direkt zum Sanierungsbonus

Wie Familie Petzsch aus Weimar den Sanierungsbonus einsetzte, um sich ihren Traum vom Eigenheim in der Stadt zu verwirklichen, zeigt unser Video:




So funktioniert das Beantragen des Sanierungsbonus - Schritt für Schritt


Schritt 1: Antrag stellen
Vor Beginn der Baumaßnahme stellen Sie Ihren Antrag bei der TAB.

Schritt 2: Antrag prüfen
Wir prüfen Ihren Antrag.


Schritt 3: Zusage
Nach erfolgreicher Prüfung des Antrags gibt es die Zuschusszusage durch die TAB.
Dann können die Baumaßnahmen beginnen
Schritt 4: Verwendungsnachweis
Sobald die Sanierung abgeschlossen ist, reichen Sie Ihren Investitionsnachweis ein.
Schritt 5: Püfung
Die TAB prüft Ihren Investitionsnachweis.

Schritt 6: Auszahlung
Nach erfolgreicher Prüfung zahlt die TAB den Sanierungsbonus in 10 Jahresraten aus.

Eigenheim modernisieren mit dem Thüringer Modernisierungsdarlehen

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung barrierefrei gestalten, die Wärmedämmerung des Dachs verbessern, die Heizungsanlage umrüsten und vieles mehr? Mit dem Modernisierungsdarlehen sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite. Der Freistaat Thüringen fördert Ihre Modernisierung und Instandsetzung von eigengenutztem Wohnraum.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • private Haushalte
  • Modernisierung und Instandsetzung von eigengenutztem Wohnraum
  • 85 % der förderfähigen Kosten
  • mindestens 5.100 Euro und maximal 68.000 Euro

So funktioniert das Beantragen des Modernisierungsdarlehen - Schritt für Schritt


Schritt 1: Antrag stellen
Vor Beginn der Baumaßnahme stellen Sie Ihren Antrag bei der TAB.

Schritt 2: Antrag prüfen
Wir prüfen Ihren Antrag.


Schritt 3: Zusage
Nach erfolgreicher Prüfung des Antrags gibt es die Darlehenszusage durch die TAB.
Dann dürfen die Baumaßnahmen beginnen.
Schritt 4: Auszahlungsantrag
Sobald der Bau gestartet ist, stellen Sie den Auszahlungsantrag bei der TAB.


Schritt 5: Püfung
Wir prüfen Ihren Antrag.

Schritt 6: Auszahlung
Nach erfolgreicher Prüfung zahlt die TAB die ersten Raten aus.

Schritt 7: Verwendungsnachweis
Sobald der Bau fertig ist, reichen Sie den Verwendungsnachweis bei uns ein.
Schritt 8: Prüfung
Wir prüfen den Verwendungsnachweis.

Schritt 9: Auszahlung
Nach erfolgreicher Prüfung zahlt die TAB die Schlussrate aus.


__► Hier geht es direkt zum Modernisierungsdarlehen

Förderung von Solaranlagen mit Solar Invest

Die Förderung zielt insbesondere darauf ab, den Eigenverbrauch von Strom aus Photovoltaik zu erhöhen.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • natürliche Personen
  • öffentliche Einrichtungen
  • Unternehmen
  • u.v.m.
  • Photovoltaikanlagen (PV) und Energiespeichersysteme
  • u.v.m.
  • bis zu 50 Prozent bei PV-Anlagen und Speichern
  • bis zu 80 Prozent für Beratung
  • u.w.
_ _ ► Hier geht es direkt zum Förderprogramm Solar Invest

Sie haben Fragen und möchten sich beraten lassen?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Wohnraumförderung und Landesentwicklung unterstützen und beraten Sie gern persönlich oder telefonisch.

Hotline: 0361 – 7447 123

Oder schreiben Sie einfach eine Mail an: wohnen@aufbaubank.de


Das sagen unsere Kunden - Erfolgsgeschichten aus Thüringen

07_Die Wohnraumförderung liegt der TAB besonders am Herzen. Familien bei der Verwirklichung ihrer Träume zu unterstützen, ist schon großartig.

Zwei Familien haben einen gemeinsamen Traum: Ein Haus, gebaut aus Stroh.

Mehr lesen»