EIGENHEIMFÖRDERUNG FÜR FAMILIEN: zinsgünstige Kredite für eigene vier Wände

Nr. 05/06 vom 21. April 2006

zinsgünstige Kredite für eigene vier Wände
EIGENHEIMFÖRDERUNG FÜR FAMILIEN

Förderkredite für die eigenen vier Wände können ab sofort wieder bei der Thüringer Aufbaubank beantragt werden. Für dieses Jahr steht ein Darlehenskontingent von rund 12 Mio. Euro bereit.

"Unsere Eigenheimförderung verstehen wir als aktive Familienpolitik und damit als Teil der Thüringer Familienoffensive", erläutert TAB-Vorstand Michael Schneider. "Wir wollen junge Familien dabei unterstützen, in Thüringen sesshaft zu werden und hier in Thüringen zu bleiben. Unsere Förderung richtet sich vor allem an Familien mit mittlerem Einkommen", so Schneider weiter.

Mit den TAB-Krediten können anteilig Bau, Ausbau oder Kauf einer selbst genutzten Immobilie finanziert werden. Die Konditionen für die nachrangig zu besichernden Darlehen sind günstig: Der Zinssatz beträgt gegenwärtig 4,18 Prozent und ist für zehn Jahre festgeschrieben.

Neu ist, dass die Thüringer Aufbaubank ab sofort unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Finanzierung aus einer Hand anbietet. So kann z.B. eine Familie mit zwei Kindern bis zu einem Bruttoeinkommen von 60.900 Euro eine Aufbaubank-Finanzierung bekommen.

In den letzten zwei Jahren hat die Thüringer Aufbaubank bereits 450 Eigenheime mit einem Finanzierungsvolumen von 20 Mio. Euro gefördert.

Anträge für die Eigenheimförderung nehmen die für Wohnungsbauförderung zuständigen Stellen der kreisfreien Städte und Landratsämter entgegen.

Thüringer Aufbaubank
Michael Klughardt
- Pressesprecher -
Tel.: 0361/7447-268