20 Mio. Euro für Investitionen in Thüringen - DKB und TAB vereinbaren Globaldarlehen zur Infrastrukturförderung

Berlin/Erfurt, 17.10.2016: Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) und die Thüringer Aufbaubank (TAB) setzen die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zur Finanzierung von Infrastruktur-Investitionen in Thüringen fort: Die DKB erhält dazu von der TAB ein Globaldarlehen über 20 Mio. Euro. Es handelt sich dabei bereits um die fünfte gemeinsame Vereinbarung.

Die damit zur Verfügung gestellten Mittel werden von der DKB über Einzelkredite an Wohnungs-, kommunalnahe und gewerbliche Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen weitergereicht. Mit ihnen werden beispielsweise Investitionen in Wohngebäude, in Einrichtungen der Altenpflege, in Gesundheits- und Bildungsvorhaben, in den ÖPNV, aber auch in erneuerbare Energien finanziert. Projekte von Bürgergenossenschaften sind ebenfalls förderfähig.

„Das neue mit der Thüringer Aufbaubank vereinbarte Globaldarlehen ermöglicht es uns, unseren Kunden in Thüringen zinsgünstige Finanzierungen zu noch besseren Konditionen anzubieten“, sagt Stefan Unterlandstättner, Vorstandsvorsitzender der DKB. „Für Infrastrukturinvestitionen werden langfristige Darlehen benötigt. Der Vertragsabschluss mit der Thüringer Aufbaubank freut uns, ermöglicht er doch die Ausreichung von Darlehen mit bis zu 20 Jahren Zinsbindung an unsere Kunden.“ Den durch die Refinanzierung über die TAB gewonnenen Zinsvorteil wird die DKB in vollem Umfang an ihre Kunden weitergeben.

„Investitionsblockaden im Infrastrukturvorhaben können wir nur lösen, wenn alle Partner an einem Strang ziehen“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Thüringer Aufbaubank Matthias Wierlacher. „Deshalb bauen wir unsere Zusammenarbeit mit Partnern wie der DKB weiter aus. Dabei sind Globaldarlehen ein gutes Mittel, um eine breite Förderwirkung im Land Thüringen zu erreichen“, so Wierlacher weiter.

Über die DKB:

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin betreut mit ihren insgesamt rund 3.200 Mitarbeitern Geschäfts- und Privatkunden. Die Bilanzsumme der DKB beläuft sich auf mehr als 74 Mrd. Euro, über 80 % davon setzt sie in Form von Krediten an Kommunen und Unternehmen ein. Sie konzentriert sich dabei auf zukunftsträchtige Branchen in Deutschland: Erneuerbare Energien, Gesundheit, Pflege, Bildung, Landwirtschaft und Wohnen. Durch nachhaltige Kundenbeziehungen gehört die DKB in vielen dieser Wirtschaftszweige seit Jahren zu den Marktführern. www.dkb.de

Über die TAB:

Für den Freistaat Thüringen hat die Bank zahlreiche Aufgaben zur Stärkung des Standortes Thüringen in der Wirtschafts-, Wohnungsbau und Infrastrukturförderung sowie für Landwirtschaft als auch Naturschutz übernommen. Das Produktspektrum der Thüringer Aufbaubank umfasst Zuschüsse für Investitionen, Finanzierung von Technologieprojekten, Bürgschaften, zinsverbilligte Kredite und Beteiligungskapital. www.aufbaubank.de


Ansprechpartner Presse:

Dana Wachholz
Deutsche Kreditbank AG
Tel.: (030) 120 30-3610
E-Mail: presse@dkb.de

Maret Montavon
Thüringer Aufbaubank
Tel.: (0361) 7447-268
E-Mail: maret.montavon@aufbaubank.de