20 Millionen für Jungunternehmer - Aufbaubank fördert Existenzgründer

Erfurt. Die Thüringer Aufbaubank (TAB) hat 2004 rund 450 Existenzgründer über Zuschüsse und Förderkredite gefördert. Die Finanzierungssumme beträgt insgesamt rund 20 Millionen Euro.

Zuschüsse im Landesinvestitionsprogramm (LIP) erhielten 242 Thüringer Jungunternehmer. Sie haben zugesagt, 560 Mitarbeiter zu beschäftigen, hinzu kommen 40 Auszubildende. Rund 40 Prozent der Zuschüsse gingen an Handwerksunternehmen, 20 Prozent an Dienstleistungsunternehmen, 17 Prozent an den Handel, zwölf Prozent an die Gastronomie und fünf Prozent an Freiberufler. Das durchschnittliche Zuschussvolumen beträgt etwa 10.000 Euro.

Im Kreditprogramm Gründungs- und Wachstumsfinanzierung (GuW) erhielten 205 Existenzgründer ein Darlehen; das bewilligte Kreditvolumen beträgt über 17 Millionen Euro. Die Gründer haben zugesagt, 470 Arbeitsplätze zu sichern und 270 Arbeitsplätze zu schaffen. Die Kredite werden auch gerne für die Unternehmensübernahme eingesetzt: Insgesamt 74 Unternehmer und Freiberufler setzten dabei auf die GuW.
Zufrieden ist die Thüringer Aufbaubank mit der Standfestigkeit der in der GuW finanzierten Unternehmen. Seit dem Programmstart im Jahr 2001 sind noch 93 Prozent der geförderten Unternehmen am Markt tätig, was weit über dem Durchschnitt der Gründer insgesamt liegt.
Das Kreditprogramm GuW wurde zum Jahreswechsel erweitert und bietet jetzt unter dem Namen GuW Plus noch bessere Konditionen. Finanziert werden können beispielsweise Investitionen in Maschinen, Betriebs- und Geschäftsausstattung, aber auch ein Warenlager oder Werbekosten. Die Förderkredite werden über die Hausbanken beantragt.

Die Thüringer Aufbaubank ist die Förderbank des Freistaates Thüringen. Die Anteile halten der Freistaat und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Finanzierungsinstrumente der TAB sind Zuschüsse, Darlehen, Bürgschaften und Beteiligungen. Seit Gründung der Bank im Jahr 1992 wurden etwa 70.000 Förderbescheide bearbeitet und über acht Milliarden Euro in den Förderprogrammen der Wirtschafts- und Wohnungsbauförderung bewilligt. Die TAB beschäftigt 270 Mitarbeiter.

THÜRINGER AUFBAUBANK
Michael Klughardt
Pressesprecher
Gorkistrasse 9
99084 Erfurt
Tel. +49 361 7447268
Fax. +49 361 7447410