Stichtag für Investitionen in die Landwirtschaft: 31.01.2020

Stichtag für Investitionen in die Landwirtschaft in Thüringen
Investitionen in Gebäude, Maschinen, technische Anlagen oder neue Geschäftsfelder: Noch bis zum 31. Januar 2020 können Förderanträge für 2020 gestellt werden.

Überblick: Förderung für Investitionen in der Landwirtschaft

Der Stichtag gilt für das Programm ILU (Teil A, B und D) sowie für das Programm IVV (Teil A).

ILU - Teil A

Gefördert werden Investitionen landwirtschaftlicher Unternehmen mit bis zu 40 Prozent. Das können neue Ställe sein für eine besonders tiergerechte Haltung, neue Maschinen und vieles mehr.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • landwirtschaftliche Unternehmen
  • Imker, Wein- und Gartenbaubetriebe
  • Gebäude und bauliche Anlagen für die Tierhaltung
  • Maschinen und Geräte
  • Zuschuss bis zu 40 % der förderfähigen Ausgaben
Zum Förderprogramm ILU >>

ILU Teil - B

Gefördert werden mit diesem Programm speziell Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Mitarbeiter*innen. Insgesamt beträgt der Zuschuss 30 Prozent für neue Gebäude, Maschinen, Anlagen und vieles mehr.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • kleine landwirtschaftliche Unternehmen mit Tierhaltung
  • Imker und Gartenbaubetriebe
(bis 10 Arbeitskräfte)
  • Gebäude und bauliche Anlagen für die Tierhaltung
  • Maschinen und Geräte
  • Zuschuss beträgt 30 % der förderfähigen Ausgaben
Zum Förderprogramm ILU >>

ILU - Teil D

Mit dem Programm werden nicht-landwirtschaftliche Aktivitäten gefördert, mit denen zusätzliche Einkommensquellen erschlossen werden. Der Zuschuss beträgt 25 Prozent.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • landwirtschaftliche Unternehmen
  • Imker, Wein- und Gartenbaubetriebe
  • Investitionen zum Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes
  • Zuschuss bis zu 25 % der förderfähigen Ausgaben
Zum Förderprogramm ILU >>

IVV - Teil A

Zuschüsse von 20 bis 35 Prozent erhalten Unternehmen und Kooperationen, die landwirtschaftliche Erzeugnisse verarbeiten und vermarkten. Gefördert werden z.B. Investitionen in Lagerung, Kühlung, Verpackung und vieles mehr.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung
  • Erzeugerzusammenschlüsse
  • Gebäude, Maschinen und technische Anlagen
  • Zuschuss bis zu 35 % der förderfähigen Ausgaben
Zum Förderprogramm IVV >>