Innovativ ernähren - die Yazio GmbH revolutioniert Ernährung!

01_Florian Weißenstein und Sebastian Weber sind Gründer und Geschäftsführer der Firma YAZIO GmbH. Die Ernährungsapp von Yazio erreicht mehr als 1 Mio. Nutzer

Florian Weißenstein und Sebastian Weber sind Gründer und Geschäftsführer der Firma YAZIO GmbH. Die YAZIO GmbH ist ein innovatives Unternehmen aus Erfurt, das mit seiner gleichnamigen Ernährungs APP derzeit schon über 1 Mio. Nutzer erreicht und in den nächsten 2 Jahren die 10 Millionen Marke anpeilt.
Angefangen hat die Erfolgsgeschichte der YAZIO APP 2009 eigentlich eher als „Nebenbeiprojekt“ während des Studiums. Florian Weißenstein studierte Medienwirtschaft mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und Sebastian Weber Controlling mit Schwerpunkt Rechnungswesen. Da die beiden im Internet unter den bestehenden Kalorienseiten keine fanden, die ihren Ansprüchen genügte, war die Entscheidung selbst etwas auf die Beine zu stellen schnell getroffen Der Grundstein für das eigene Unternehmen war gelegt.


Förderung von Unternehmen - innovativ und einzigartig!

Die Thüringer Aufbaubank begleitet die Förderung des Unternehmens YAZIO GmbH bereits seit 2012 und konnte mittlerweile Förderungen in Höhe von 190.000 Euro ausreichen. Die Entwicklung der Yazio APP schreitet voran - mittlerweile kann man mit Hilfe der Android- und iOS App seinen persönlichen Kalorien- und Ernährungsplan erstellen und erfolgreich abnehmen, Muskeln aufbauen oder sein Gewicht halten.


Um diese Ziele zu erreichen, bietet die App mehrere Hilfsmittel. Zentraler Bestandteil ist eine riesige Ernährungsdatenbank mit tausenden Grundnahrungsmitteln und Produkten aus dem Supermarkt. Mit ihr kann man seinen Tagesverzehr schnell und problemlos protokollieren. Ein weiterer Baustein ist das Ernährungsportal in dem man neben einer umfangreichen Kalorientabelle spannende Artikel rund um die Themen Ernährung, Gesundheit, Sport und Allergien findet. Außerdem arbeitet das Team gerade daran neue Ernährungskonzepte wie Low-Carb oder Trennkost stärker einzubeziehen und einen virtuellen Coach einzuführen, der auch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten berät. Da derzeit noch 90 Prozent der Nutzer nur die kostenfreien Bestandteile der App nutzen, ist die Förderung für Unternehmen der Thüringer Aufbaubank ein wichtiger Bestandteil des Finanzierungsplans. Allein die Förderung von Personal von Stipendiaten seit 2012 ermöglichte die Unterstützung von 15 Studenten.

Durch die Nutzung des Online-Portals der Thüringer Aufbaubank war die Abwicklung der Fördervorhaben für die beiden Geschäftsführer nur ein kleiner Aufwand, der große finanzielle Entlastung brachte und so noch genügend Raum für die Entstehung neuer Ideen ließ.

Wir wünschen der YAZIO GmbH viel Erfolg bei ihrem Kampf gegen die ungesunde Ernährung und den Bewegungsmangel und hoffen, dass sie viele neue Nutzer gewinnen, die sich gemeinsam mit ihnen auf den Weg in eine gesündere Zukunft machen.