TAB Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,

das allumfassende Thema in 2020 ist die Corona-Pandemie. Die Auswirkungen prägen nicht nur unseren privaten Alltag, sondern stellen insbesondere für die Kommunen eine extreme Herausforderung dar. Die Umsetzung von Verordnungen, die Schließung von kommunalen Einrichtungen, aber auch die zu erwartenden Mindereinnahmen gilt es zu bewältigen. Nach dem im ersten Schritt zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft in Eilbeschlüssen umsetzt wurden, sind nun auch erste kommunale Hilfspakete des Freistaates Thüringen zum Ausgleich der Mindereinnahmen in 2020 aufgesetzt. Weitere Programme von Bund und Ländern stehen in Diskussion, da bereits jetzt absehbar ist, dass die Pandemie mit ihren Auswirkungen auch in 2021 weiter präsent sein wird.

Im Rahmen unseres jährlichen Thüringer Kommunalmonitors haben wir neben den Investitionsbedarfen die Auswirkungen der Corona-Pandemie abgefragt. Die ersten Ergebnisse dazu präsentieren wir Ihnen im Newsletter. Als Reaktion auf die Ergebnisse haben wir ein Kreditprogramm entwickelt, bei dem Sie vom negativen Zinsniveau partizipieren können.

Kommen Sie gesund durch diese Zeit.

Ihr Daniel Schmidt
Abteilungsleiter Öffentliche Kunden

Die Themen dieser Ausgabe

Thüringer Kommunalmonitor 2020
TAB Kommunalkredit mit Zinsgutschrift
Landesprogramm Tourismus: Förderung ThüCAT
Diese Termine sollten Sie nicht verpassen
Aktuelles
Thüringer Kommunalmonitor 2020 (Grafik mit der Skyline Thüringens)
Thüringer Kommunalmonitor 2020

Bereits zum zweiten Mal hat die Thüringer Aufbaubank den Kommunalmonitor in Auftrag gegeben.

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Umfrage war das Thema Corona. Auswirkungen auf die Haushaltswirtschaft erwartet fast die Hälfte der befragten Kommunen. Ca. 40 Prozent sehen sich im Jahr 2021 in der Haushaltssicherung und halten einen Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 für erforderlich. Jede vierte befragte Kommune hat 2020 bereits eine Haushaltssperre erlassen und noch einmal fast jede dritte Kommune hält eine Haushaltssperre für absehbar.

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Investitionen. 70 Prozent der Befragten erwarten, dass sich laufenden Projekte verzögern und ebenso viele stellen Investitionen gänzlich zurück.

Als Unterstützungsmaßnahmen erhoffen sich fast alle befragten Kommunen zusätzliche Zuweisungen auf Basis der Steuermindereinnahmen, fast die Hälfte benötigt Unterstützung bei der anstehenden Haushaltskonsolidierung und -sicherung. 
Die Beteiligungsquote von 32 Prozent zeigt das Interesse und die Bereitschaft der Thüringer Gebietskörperschaften, sich an der Umfrage zu beteiligen und dadurch auch die Ergebnisse zu erhalten. Dafür an dieser Stelle ein herzlichen Dank an die beteiligten Kommunen, die sich trotz coronabedingten Herausforderungen die Zeit dafür genommen haben.

Nach Auswertung der umfangreichen Daten wird der Thüringer Kommunalmonitor 2020 veröffentlicht und allen Kommunen zugesandt.



zur Meldung auf der Website
Produkt
Kommunaldarlehen (im Bild ist das Rathaus in Apolda zu sehen)
TAB Kommunalkredit mit Zinsgutschrift

Um kurzfristige Liquiditätsausfälle durch die Corona-Pandemie bei den Gebietskörperschaften überbrücken zu können, bietet die Thüringer Aufbaubank ein Kreditprogramm auf Basis von negativen Zinsen an. 

Bei entsprechenden Laufzeiten erhalten Kommunen monatlich einen Gutschriftsbetrag als Einnahme, es müssen nur die vereinbarten Tilgungen gezahlt werden. Damit leistet die TAB einen Beitrag zur Unterstützung von Kommunen und Landkreisen in diesen schwierigen Zeiten. 

Das Kreditprogramm kann einerseits als Kassenkredit mit einer Mindestlaufzeit von drei Monaten (ohne tägliche Verfügungen) aber auch zur Finanzierung von Investition oder zur Zwischenfinanzierung von Fördermitteln genutzt werden.



zum Kommunaldarlehen
Produkt
Förderung von touristischen Vorhaben
Landesprogramm Tourismus: Förderung ThüCAT

Mit der Anpassung der Richtlinie zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit im Thüringer Tourismus (Landesprogramm Tourismus) wurde als neuer Förderschwerpunkt "Investitionsvorhaben zur Qualifizierung und einmaligen Umstellung digitaler Systeme auf die Thüringer Content Architektur Tourismus (ThüCAT-Start) aufgenommen. Informationen zur Thüringer Content Architektur Tourismus (ThüCAT) finden Sie auf den Seiten des Tourismusnetzwerkes Thüringen unter https://thueringen.tourismusnetzwerk.info/inhalte/digitales-content/thuecat.

Die Zuwendung für Maßnahmen im Sinne "ThüCAT-Start" wird in Form einer Festbetragsfinanzierung in Höhe von 7.500 Euro gewährt, die Förderung erfolgt längstens bis 31. Dezember 2021. Anträge können formlos laufend gestellt werden. 

Zur Beantragung von Investitionen und Marketingvorhaben aus dem Landesprogramm Tourismus müssen bis zum 31. März 2021 formlose Anträge für das Jahr 2022 gestellt werden.



Zum Programm
Termine
Termine (im Bild: eine Hand hält einen Stift und bedient gleichzeitig ein Tablet).
Diese Termine sollten Sie nicht verpassen

Weiterbildung zum E-Lotsen durch die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur

Mithilfe von Fachseminaren, qualifizierten Informationen und Hilfsmitteln sollen die Thüringer Kommunen auf den Wandel im Mobilitätssektor vorbereitet werden. 
Termine:
03.-05.11.2020 für die Planungsregion Ostthüringen
17.-19.11.2020 für die Planungsregion Mittelthüringen

Mehr erfahren >>

ThEGA-Forum 2020

Das ThEGA-Forum – die Leitveranstaltung für die Energiewende in Thüringen und Mitteldeutschland – steht in diesem Jahr unter dem Motto „Energie im Wandel“.
Aufgrund der Corona-Pandemie wird das diesjährige ThEGA-Forum anders ablaufen als in den Jahren davor. Um die Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, findet das ThEGA-Forum als Halbtagesveranstaltung mit einer beschränkten Teilnahmezahl statt. Dazu wird ein Live-Stream übertragen und die Möglichkeit für Interaktionen geboten, sodass Sie auch von Zuhause, aus dem Büro oder sogar unterwegs dabei sein können.
Termin: 
26. November 2020
13 - 18 Uhr

Mehr erfahren >>



    Kontakt

    Thüringer Aufbaubank
    Gorkistraße 9
    99084 Erfurt

    Tel.: 0361 / 7447 - 0 (Zentrale)
    Tel.: 0361 / 7447 - 445 (Kundencenter)
    Fax: 0361 / 7447 - 271 (Kundencenter)

    Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden kann, klicken Sie hier um sie in Ihrem Browser zu öffnen. Wenn Sie keinen Newsletter mehr von der Thüringer Aufbaubank erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.